Gästebuch: www.hire.a.butch.service.ms16 Einträge
  Datum des Eintrags: 12.12.2008 20.14
Faehe
faehe@gmx.net  
 
Die Ki-Bu ist schon ein Prachtkerl. Mit allen Wassern gewaschen. Der macht man kein X für ein U vor! Oder ein Q. Der letzte Auftrag von Fliegenpilz und Faehe hat sie nach eigenen Angaben "fast unterfordert". Was sagt femme dazu? Es müssen anspruchsvollere Aufgaben her! Eine einfache Recherche darf es nicht sein. Eher was Kniffliges. Füchse in Osnabrück? Viel zu leicht. Aber "Die schwarze Füchsin" mit ihrer süßen Foxy in Wales, das war schon eher was nach dem Geschmack und den Fähigkeiten unserer Super-Butch. Oder: Was haben psychotische Zwillinge mit dem Rohrschach-Test zu tun? Die Ki-Bu findet es heraus. Für diese erfolgreichen Recherchen und Film-Beschaffungen meinen herzlichsten Dank und aufrichtige Bewunderung!
  Datum des Eintrags: 03.11.2008 09.34
ana Grillo
anagrillo@mac.com  
http://web.mac.com/anndgrillo  
Kiu's hire-a-butch service was exceptional! I highly recommend her and will use her again as soon as I find something for her to do for me.... and I am actively Looking! Her cool and capable demeanor helped calm my nerves when the "technical" things got toooo much for this tech-challenged lesbian. Kiu handsomely stepped in, did a brilliant job of audio engineering and sound mixing, and saved the day! I am eternally grateful for her graciousness, expertise and Time.... She is a busy butch, so don't delay! Book her for your next project soon!
  Datum des Eintrags: 22.09.2008 23.16
Eva
 
 
What a wonderful idea! Now I only need to think of some things only Hire A Butch can do for me. Drill holes in my walls to hang things up? Clean my windows because I am afraid of heights? Help me move my furniture around the house? Move the lamp on my bicycle so I can put a basket on it? Hmmm...let's think... Eva
  Datum des Eintrags: 04.08.2008 19.30
Die Füchsin
faehe@gmx.net  
http://www.kittywigs.com/  
H.a.b. weiß wie's geht. H.a.b. hat es oder besorgt es. H.a.b. kann es. H.a.b. gibt sich nicht vorschnell zufrieden. H.a.b. arbeitet bis zur vollständigen Befriedigung der Kundinnenwünsche. Ich war verzweifelt, doch dann erfuhr ich von der Habbarkeit von H.a.b. Meine Mieze machte mir arge Probleme, woraufhin der Vorstand von H.a.b. selbst den Einsatz übernahm - wie k(i)ulant! Das Ergebnis nach nur einem Einsatz: Katze durch Netzanbringung gerettet - Katzenmutti glücklich! Als Femme weiß ich natürlich, dass niemand einen besseren Hand/werks-Job macht als eine Butch. Doch war bislang eine solche Wunderwerkerin der Technik nicht immer gleich h.a.b.bar, wenn sie benötigt wurde. Tatsächlich sieht es sogar so aus, dass diese Prachtwesen der Pragmatik immer rarer werden. Da lobe ich mir die Initiative des Hire-a-Butch-Services: Dieses Angebot ist so zeitgemäß wie nötig! Wenn meine Femme-Freundinnen und -Feindinnen von diesem Service erführen (was ich zu verhindern weiß), wäre Hire.a.Butch wohl sehr bald vollkommen ausgebucht. Verbindlichsten Dank auch für den Geheimtipp an die I. von Butch in der Fliegenpilzverkleidung! Ich werde immer wieder gerne auf die Angebote von Hire.a.Butch zurückkommen!
  Datum des Eintrags: 03.08.2008 17.34
chez che
raum.veraenderung@hamburg.de  
 
Verehrte Butch, Grillmaster Bar-bie Q und hinreißende Recherchöse! Nachdem die (von uns allen so verehrte) Butch in sicher dunklen und auch nebligen Nächten ihr Geschick bewies und eine Waffenrecherche anstellte, die der bundespolizeilichen Ermittlungsbehörde nicht entgangen sein kann, werde ich meine große Dankbarkeit mit der einen oder anderen Musicalkarte, Lobesballade oder Handgranate zum Ausdruck bringen! Die hier versammelte Gemeinde weiß die körperlichen Fähigkeiten (und, wie hier nachzulesen, auch Fingerfertigkeiten) der hier Anzuheuernden ja bereits sehr zu schätzen. Bei dieser Gelegenheit möchte ich (langatmig) ihre geistigen Fähigkeiten und die große Geduld der urbanen Superbutch hervorheben! Dank ihr bin ich nun in der glücklichen Lage, problemlos eine M14 von einer AK47 unterscheiden zu können; und auch eine Mauser halte ich nunmehr so wenig für eine Vogelkrankheit, wie eine Sig Sauer für eine Geschmacksrichtung! Danke Superbutch!!
  Datum des Eintrags: 10.07.2008 14.01
Fliegenpilz Duchamp
 
 
Madebutchele Q. rettete mich bereits aus vielen strapaziösen Momenten des Alltags, wofür ich mich zutiefst vor ihr verneige, zumal daraus kein Eintrag in diesem Gästebuch erfolgte. Nach einer weiteren Verneigung rettete sie nun auch meinen Rücken ohne Hinzunahme eines technischen Geräts aus dem hauseigenen Hygienemuseum UND ohne Ausnutzung der prekären Situation. Dass man bei ihr in den allerbesten Händen ist, wissen alle, die sie kennen - nun sollen es alle wissen. Super(gemacht)Butch!!!
  Datum des Eintrags: 27.11.2006 13.02
Blessless Mahoney
 
 
Verehrte Leserin, ich möchte Ihnen den wunderbaren Hire-a-Butch-Service auf das Herzlichste empfehlen. Ich befand mich mit meiner neuen Designer-Lampe im Dunkeln, als dann Frolln Butch, auf meinen Hilferuf hin, die geheime Schraube fand und mir ein Licht aufging! Schnell-kompetent-freundlich! und lassen Sie mich hinzufügen: geradezu begeisterungswürdig leidenschaftlich in der Problemlösung! P.S. Die Nachtbar wäre ohne Frolln Butch lange nicht so wunderbar geworden. Höchst erfreut, Fan & Freundin Mahoney
  Datum des Eintrags: 16.08.2006 14.52
L.
lissmail@gmx.de  
 
Geherzte Ki-Bu, ich verneige mich vor Ihrem Gehör und Fingerspitzengefühl. Wir alle wissen, dass Sie dies auch anderweitig erfolgreich einsetzen. Gestern jedoch galt es, fitnessverhindernde Schwungscheibenverkleidungslaufgeräusche aufzuspüren und zu beseitigen. Betroffenes und jetzt repariertes Gerät wurde heute im Morgengrauen in Betrieb genommen. Ich bin begeistert und werde mich nudelig revanchieren (jedoch abzüglich zwölfer Nudeln wegen zwölf Minuten Verspätung). Nahe des Altonaer Bahnhof beginnen sich die nächsten Aufgaben herauszukristallisieren ... Fortsetzung folgt. (L. will immer MEHR.)
  Datum des Eintrags: 10.09.2005 18.46
Sille
cybernautin@yahoo.com  
 
Liebste K., freute mich Dich in Berlin zu sehen. Tausche Bohraktion gegen Baumarktbesuch. Auf bald in der Hauptstadt, Sille
  Datum des Eintrags: 21.03.2004 14.56
i. von
zum.felde@hamburg.de  
http://extremeironing.com/  
mon bonbon haben sich bereits letztes jahr an diverse badezimmerkabelage gemacht und sie butchgemäss verlegt. gern würde ich ein foto dieses werkes anbei heften - ich bitte um erweiterung dieser famosen seiten. der versuch to tire a butch schlug fehl, so plädiere ich für eine zweite runde zu später stunde zwecks entfernung der hornhautumbra farbenen haftstreifen und installation des badezimmerschranks nebst spiegel. wäre das wohl möglich?
  Datum des Eintrags: 17.02.2004 20.44
be
missbe@web.de  
 
Sehr geehrte Butch, eine handwerklich komplett unbegabte Kabelfreundin in ihrer Straße bittet um einen Termin für diverse Bohrungen! Da Sie offensichtlich terminlich und hoffentlich auch kräftetechnisch freie Kapazitäten haben, bitte ich um Rückmeldung wegen einer diesbezüglichen Verabredung. Preisabsprache natürlich NACH den üblichen Vereinbarungen. Mit herzlichem Grüßen die Planerin von nebenan
  Datum des Eintrags: 23.09.2002 18.36
Kundin aus der L-Street
missbe@web.de  
http://  
Eigentlich sollte es ja nicht ans Licht kommen: Die hire-a-butch Mitarbeiterin nutzt ihre Fähigkeiten, um privat mit den Kundinnen anzubandeln!! Da die "begeisterten" Beiträge, die die Kundin aus der L-street beisteuern könnte, prekärer Natur sind, enthält sie sich letzterer im Internet: Veröffentlichung erfolgt eventuell jedoch (mit Fotos!) in einer der nächsten Gala-Ausgaben! mit besonderen Grüßen an Paparazza L!
  Datum des Eintrags: 19.09.2002 20.50
Jessica
 
http://  
Ein finsterer Winterabend im Jahr 2001, gemäß dem Motto "erst die Arbeit, dann der Spaß" erklomm der U-Tiger in heller Vorfreude wacker die 5 Treppen, um sich alsbald unaufgefordert auf meine Ruhestätte zu werfen und sich dort kopfüber und durchaus anmutig meiner Antennenbuchse zu widmen. Von ihrer inneren Unruhe gedrängt mußte dann unbedingt und auf der Stelle ein gemeinsamer Kabelkauf im Toom folgen. Ergebnis: Dank dem von U-Tiger angelülltem Streichholz in der Buchse kann ich nun ungehemmt Lena O. im Tatort bewundern. - Liebe K., wie schön, dass du deinen praxisorientierten support nun per online international zur Verfügung stellst. Für eine Übersetzung ins Spanische stelle ich mich gern zur Verfügung, aber nur, wenn du in diesem Winter mal das Streichholz austauscht. Deine Jessica
  Datum des Eintrags: 11.09.2002 10.31
Dr. Marie-Chantal Mildenberger
mmalert@hbv.de  
http://  
Ma chère, a mon avis la site est indespensable! Absolument fabuleux! Meine Vorschläge für weitere Problemfelder: Was tun, wenn die Bisquitrolle bricht? Oder: Hilfe! Ich kriege meine Caruso-Halspastillen-Dose nicht auf! Salut, MM
  Datum des Eintrags: 09.09.2002 13.53
L.
lissmail@gmx.de  
http://  
Beste Kiu, eine sssssehr gute Idee. Ich bin, wie Mimimi, sehr beeindruckt. Lass dir gesagt sein, dass deine Site Erwartungen weckt. Z. B.: - Warum passiert nix, wenn ich eine Any-Key-Taste drücke? - Wo sind die Bilder von Ki-Butch bei der Arbeit? Etwa eine kleine Zeichnung, die zeigt, wie Ki-Butch den Ikea-Schrank besiegt. - Wo sind die Berichte von glücklichen Kundinnen? Kundin in L-Street könnte sicher einen solchen beisteuern. Du merkst schon: L. will (L-typisch) MEHR. ;-))) L.
  Datum des Eintrags: 05.09.2002 18.29
mimi
jan_bruns@web.de  
http://  
ma chère, ich bin beeindruckt!!! zum einen ob der guten geschäftsidee zum anderen wegen des flotten textes (da schlummern ja werbetexterinnen-qualitäten in dir) und zum dritten: obwohl ich ja unlängst einen webdesign-kursus belegt habe, ist die realisierung noch immer ein großes mysterium für mich - hut ab also für die erschaffung glückwunsch von mimi :-)))